Aktionen

1. Praxisorientierte Forschung

  • ll Erhebung der Bedarfe von Sporttrainer_innen angesichts der
    aktuellen Herausforderungen
  • ll Good Practice in Europa und Entwicklung von Qualitätskriterien für
    inklusive Sportprojekte

2. Ausbildung und Qualifizierung von Trainer_innen und Vereinen

  • ll Trainingsprogramm für Multiplikator_innen (Rom, Juni 2017)
  • ll Online-Plattform: Sportvereine öffnen ihre Türen für Flüchtlinge
    und Migrant_innen

3. Respect Refugees – Kampagnenarbeit und Bewusstseinsbildung

  • Refugees Welcome Events in der Europäischen Woche des Sports
    (23. – 30. September 2017) und während den europaweiten FAREAktionswochen
    (Oktober 2018)

4. Aufbau von Kapazitäten von Sportinitiativen für neu angekommene Migrant_innen

  • ll Netzwerktreffen – Basisinitiativen treffen den organisierten Sport
  • ll Basispakete – Unterstützung von Sportinitiativen, die mit
    Flüchtlingen arbeiten

 

5. Europäische Vernetzung und Politikentwicklung

  • ll Meeting im Europäischen Parlament (Europäische Woche des Sports,
    September 2018)
  • ll Europäische Netzwerkkonferenz (November 2018, Lissabon)